Meine zweite Litblog Convention bei Bastei Lübbe

Loading Likes...

Am 09. Juni (letzten Samstag) fand zum 3. Mal die Litblog Convention bei Bastei Lübbe in Köln statt. Doch was ist eigentlich die Litblog Convention?
Die Litblog ist eine Art Treffen von verschiedenen Buchbloggern, welche von Bastei Lübbe, Dumont Buchverlag, Dumont Kalenderverlag, Diogenes und Kiepenheuer und Witsch veranstaltet wird.

 

Spaß zusammen mit Janine und Vanessa in der Fotobox

Ich habe schon an der Litblog Convention 2017 teilgenommen und deswegen wusste ich schon ungefähr wie die Convention aufgebaut ist und ich war auch sehr froh, dass ich dieses Jahr wieder ein Ticket ergattern konnte. Ich war zusammen mit der Autorin Vanessa Sangue und Janine von The Empire of Books auf der Con und natürlich habe ich viele liebe Leute wiedergesehen und auch wieder welche kennengelernt.

 

Der erste Workshop: Wie finde ich den passenden Titel?

Ich fand diesen Workshop wirklich interessant. Mir war nicht bewusst, dass man viele Aspekte beachten muss um einen Titel für ein Buch zu finden.

Der Titel soll…

 den Leser ansprechen und darf keine leere Versprechungen machen

Lust auf den Inhalt machen

Emotionen bei dem Leser erzeugen

Am Ende durften wir auch selber einen Titel für ein Buch finden. Es gab mehrere Gruppen. Entweder man hat in einer aktiven Diskussion den Titel gefunden und jeder hat alleine Titel gefunden und anschließend wurde das in der Gruppe besprochen. Am Ende hatten wir sogar viele gute Titel gefunden.

Der zweite Workshop

Den zweiten Workshop habe ich ausfallen lassen, weil mir keins der Themen zugesagt hat.

Mittagspause – Hier gab es belegte Brötchen und hier konnte man sich wieder mit den anderen Bloggern austauschen und unterhalten.

Der dritte Workshop – Zu Besuch im Lübbe Audio Tonstudio
Basei Lübbe Aufnahme Tonstudio
Die Aufnahme in dem Tonstudio

Der Besuch im Tonstudio war definitv eins der Highlights für mich. Als erstes haben wir Informationen über die Hörbuchproduktion bekommen. Nach dieser kleinen Einführung durften wir dann tatsächlich das Tonstudio sehen und die Sprecherin Sabina Godec hat sogar einige Seiten eingelesen. Es war einfach so interessant und spannend zu sehen wie ein Hörbuch aufgenommen wird. Natürlich durften wir auch einige Seiten einlesen.

Sprecherin Sabina Godec steht übrigens am liebsten bei der Arbeit. Die meisten Sprecher sitzen lieber.

Die Vorbereitung eines Sprechers/einer Sprecherin ist tatsächlich weniger Aufwand als ich dachte. Der Text wird vorher gelesen und es werden wenige Notizen gemacht. Zum Schluss habe ich mir das Hörbuch von “Cherringham” signieren lassen.

Der vierte Workshop – Rankt, Konvertiert und hat Luft

Bei diesem Workshop hat man mehr über die SEO-Suche erfahren. Leider hat dieser Workshop keinen Mehrwert für mich gebracht. Vieles wusste ich schon, aber auf der anderen Seite war ich mit einigen Fachbegriffen überfordert. Ich kann mir aber vorstellen, dass dieser Workshop eine große Hilfe für einige Blogger war.

Der fünfte Workshop – Wo die Liebe hinfliegt – Ingo und Poldi

Bei diesem Workshop hat die Tierfotografin Tanja Brandt über das Thema Tierfotografie erzählt und vorallem ihr über ihr Leben mit Eulen.
Bei diesem Workshop haben wir zwischendurch herzlich gelacht. Manche Leute haben anscheinend gedacht, dass die Tierfotografin mit einer Stoffeule redet. Die Erzählungen und der kleine Einblick in die Tierfotografie hat mir gefallen, aber mein persönliches Highlight war Steinkauz Gandalf. Ich durfte ihn auf meiner Hand halten und ich war in diesem Moment so glücklich.

Am Ende gab es ein wirklich sehr leckeres Essen und dann ein Get Together. So konnten wir zusammen den Tag ausklingen lassen.

Inhalt der Goodiebox

 

Ich war von dem Inhalt der Goodiebox mehr als begeistert. Ich habe mich besonders über den Kalender, die Kekse und die Miffypflaster gefreut.

 

Das sind die Bücher, die ich erhalten habe. Ich freue mich schon sehr darauf.

 

Über den Inhalt der Goodietasche habe ich mich sehr gefreut. Besonders gefreut habe ich mich über die Kekse, die Miffypflaster und den Kalender.

 

Ein großes Dankeschön an alle Verlage für diesen wunderschönen Tag.

 

 

1 Shares

3 comments / Add your comment below

  1. Hi Lisa,

    ich bin über deinen Beitrag im Forum der Lesejury auf deine Seite gekommen und muss sagen, dass ich ab jetzt öfter mal zu Besuch vorbei schauen werden 🙂

    Dein Beitrag zur Litblog-Convention finde ich super toll und macht Lust, dort auch einmal mitzumachen.

    Liebe Grüße

  2. Hallo Lisa,

    ich habe noch nie an sowas teilgenommen und kann mir daher gar nicht vorstellen wie eine solche Convention abläuft. Vielen lieben Dank also für deine Eindrücke!
    Ich kann mir vorstellen, dass so viele Eindrücke an einem tag auch sehr anstrengend sein können.

    LG
    Anja

  3. Hallo Lisa,
    wow, das hört sich nach einem so schönen Tag an. Den Aufbau der Convention mit den Workshops finde ich richtig genial. Auch die Idee mit der Titelsuche und der Gruppenarbeit gefällt mir sehr. Magst du verraten, welche Workshops im zweiten Teil noch angeboten wurden? Ahhhh, die Eule ist ja soooo süß. Das Foto ist richtig schön geworden. <3
    Ich freue mich, dass du an diesem Tag so viele schöne Erlebnisse sammeln durftest und ich ch wünsche dir ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern und Mitbringseln. <3

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

Schreibe einen Kommentar