[Rezension] Eiskalt und verknallt von Florentine Hein

Loading Likes...
© Papierverzierer Verlag

Titel: Eiskalt und verknallt
Originaltitel: /
Autor: Text: Florentine Hein
Bilder: illubine
Seitenanzahl: 32 Seiten
Format: Gebundene Ausgabe

ISBN-10: 394454403X
ISBN-13: 978-3944544038
Preis: 12,95€
Einzelband
Wenn Vampire verliebt sind, dann fangen sie fürchterlich an zu frieren. Pino geht es da nicht anders – er ist in das Vampirmädchen Mariella verliebt. Doch dann kommt Marc von Dark auf den Friedhof und trinkt bei Kerzenschein Blutwurstsaft mit ihr. Ob Mariella seiner Anziehungskraft widerstehen kann? Oder kann Pino sie vielleicht doch beeindrucken? Erstlesespaß mit netten Vampiren, lustigem Tanzen und jeder Menge Blutwurstsaft.

Das Buch handelt von einem kleinen Vampir namens Pino,dem kalt ist da er in das Vampirmädchen Mariella verliebt ist. Sie hingegen trinkt mit Marc von Dark lieber Blutwurstsaft.
Doch schafft Pino es Mariella für sich zu gewinnen?

Da dieses Buch ein Kinderbuch mit Bildern ist hatte ich dieses Buch schnell durchgelesen,aber das macht ja nichts. Dafür sind es ja Kinderbücher.

Die Geschichte und Pino sind mir in der kurzen Zeit sehr ans Herz gewachsen. Es ist richtig süß zu lesen,wie Pino sich Mühe gibt nur damit Mariella glücklich ist.

Der Schreibstil ist für sicherlich Kinder sehr angenehm zu lesen,da es einfache Wörter sind und die Satzlänge weder zu kurz oder zu lang ist. Auf jeder Doppelseite ist nur ein kleiner Text und der Rest besteht aus lustigen, bunten Bildern.

Die Bilder passen meiner Meinung nach sehr gut zu der Geschichte,man kann sich diese dadurch besser Vorstellen und es für Kinder immer angenehmer Bilder in einem Buch zu haben als nurText.

Das Buch würde ich Kindern ab 6 Jahren empfehlen. Diese können als Erstleser die Geschichte bestimmt gut lesen oder sich auch natürlich auch die Geschichte vorlesen lassen.

Ob Groß oder Klein jeder wird diese Geschichte lieben. Ich habe Pino und Mariella sofort in mein Herz geschlossen.

5 von 5 Eulen
Ich bedanke mich bei dem Papierverziererverlag für das Rezensionsexemplar!

0 Shares

2 comments / Add your comment below

Schreibe einen Kommentar