Rezension – Der Weltenexpress von Anca Sturm

Rezension – Der Weltenexpress von Anca Sturm
Loading Likes...

Nacht für Nacht sitzt die schüchterne Flinn Nachtigall am stillgelegten Bahnhof von Weidenborstel, dem Ort, wo zwei Jahre zuvor ihr Bruder verschwand. Bis eines Abends ein Zug herbeirollt, mit einer gewaltigen, rauchspuckenden Lokomotive. Und Flinn … … stürzt als blinde Passagierin in das Abenteuer ihres Lebens! Denn der Zug ist der Welten-Express, ein fahrendes Internat voller außergewöhnlicher Kinder, angetrieben mit magischer Technologie. Ein Ort, in dem Flinn Freunde findet – und Feinde. Denn der Welten-Express birgt mehr Geheimnisse, als sie sich je hätte träumen lassen …

Meine Meinung zu “Der Weltenexpress” von Anca Sturm

Der Einstieg ins Buch ist mir sehr leicht gefallen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und einfach gehalten. Die Kapitel sind sehr kurz, aber das ist gut für Kinder.

Direkt zu Beginn ist mir das sehr magische Setting aufgefallen. Die Idee mit dem fahrenden Internat finde ich wirklich super. Die Autorin hat alles in dem Internat sehr detailreich und wirklich wunderbar beschrieben. Nach und nach entsteht eine zauberhaft Atmosphäre und besonders gefallen hat mir, dass die Protagonistin Flinn immer mehr Geheimnisse aufdeckt. Die Autorin hat auch dem Leser alles genau beschrieben, was in einem Kinderbuch immer gut ist, weil man als Leser besser in die Geschichte abtauchen kann.

Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin sehr viel Wert auf diese magische Atmosphäre gelegt hat und so  die Spannung leider etwas zu kurz. Den Mittelteil fand ich teilweise minimal langatmig und generell fand ich die Geschichte etwas vorhersehbar. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass die jüngeren Leser, die der Zielgruppe entsprechen das nicht stört und von der Atmosphäre geflasht sind.

Bei der Protagonistin Flinn Nachtigall bin ich mir noch etwas unsicher. Irgendwie bin ich mit ihr nicht so wirklich warm geworden. Sie ist für eine Protagonistin nichts besonders und manchmal konnte ich ihr Handeln nicht nachvollziehen. Andererseits entwickelt sie sich mit der Zeit weiter und wirkte zum Ende hin erwachsener.

Die Nebencharaktere, besonders Flinns Freunde Kasim und Peas mochte ich total. Jeder der Nebencharaktere hat etwas besonderes an sich.

Mein Fazit zu “Der Weltenexpress” von Anca Sturm

“Der Weltenexpress” ist ein schönes Debüt.  Mit der Protagonistin bin ich nicht so warm geworden, aber die Atmosphäre ist  magisch und  zauberhaft. Als Leser möchte man auch das fahrende Internat besuchen. Ich freue mich auf den zweiten Teil der Reihe.

Anca Strum Der WeltenexpressTitel: Der Weltenexpress
Originaltitel: /
Autorin: Anca Sturm
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Carlsen
Reihe: Der Weltenexpress Band 1
Preis: 14,99 € [Hardcover] , 10,99 € [E-Book]

 

Buchneuerscheinungen November 2018

Loading Likes...

Hallöchen ihr Lieben.
Der November ist schon da, aber ich möchte euch die Buchneuerscheinungen für diesen Monat nicht vorenthalten. Ich wünsche euch viel Spaß beim Stöbern.

 

Gib mir dein Herz (Idol Band 2) von Kristen Callihan

Idol - Gib mir dein Herz - Kristen Callihan

Erscheinungsdatum: 30.11.2018

Gabriel Scott – heiß wie die Sünde, kalt wie Eis. Sophie Darling kann ihr Glück kaum fassen, als sie für ihren Flug nach London ein Upgrade in die erste Klasse erhält – bis sie ihren Sitznachbarn kennenlernt. Gabriel Scott ist zwar der attraktivste Mann, den sie seit Langem gesehen hat, leider aber auch der unverschämteste. Und das ist noch nicht alles: Während des Flugs findet sie heraus, dass er niemand anders ist als der Manager der Rockband Kill John. Und somit womöglich bald ihr neuer Chef … (Quelle Cover und Klappentext: LYX)


Der letzte erste Song (Firsts Reihe Band 4) von Bianca Iosivoni

Der letzte erste Song Bianca Iosivoni

Erscheinungsdatum: 30.11.2018

Ich werde nie wieder singen. Dieses Versprechen hat sich Grace vor langer Zeit gegeben. Doch als Masons Band eine Sängerin sucht, lässt sie sich dazu überreden mitzumachen. Allerdings ist sie nicht auf das Prickeln vorbereitet, das sie plötzlich in Masons Nähe spürt – und auch nicht auf die Erkenntnis, dass sich hinter seinen vorlauten Sprüchen viel mehr verbirgt, als es den Anschein macht. Mit ihm gemeinsam Songs zu schreiben, fühlt sich richtiger an als alles andere. Aber Grace weiß, dass sie nie mehr als Freunde sein können. Denn Masons Herz gehört einer anderen … (Quelle Cover und Klappentext: LYX)


Rezept fürs Happy End (Taste of love Band 5) von Poppy J. Anderson

Rezept fürs Happy End Poppy J Anderson

Erscheinungsdatum: 30.11.2018

Wie ist ihr Chef nur auf diese Idee gekommen? Journalistin Vicky soll undercover recherchieren – ausgerechnet in einem Kochkurs für Männer! Gegen ein ordentliches Steak hat Vicky zwar nichts einzuwenden, gegen ihren überheblichen Kochpartner Mitch dafür umso mehr. Als es zwischen Töpfen und Pfannen richtig heiß hergeht, muss Vicky sich jedoch eingestehen, dass sie auch den Mann neben sich ganz schön scharf findet. Ob seine Küsse genauso unwiderstehlich schmecken wie sein Pecan Pie? (Quelle Cover und Klappentext: Bastei Lübbe)


Wie Eulen in der Nacht von Maggie Stiefvater

Wie Eulen in der Nacht Maggie Stiefvater

Erscheinungsdatum: 02.11.2018

Jeder träumt von einem Wunder, aber nicht jeder ist bereit dafür. Wem nur noch ein Wunder helfen kann, der findet stets seinen Weg in die Wüste Colorados und zur außergewöhnlichen Familie Soria. Doch die Wunder der Sorias sind unberechenbar und wer sie aus eigener Kraft nicht vollenden kann, zahlt einen hohen Preis.
Auch Daniel Soria bewirkt diese Wunder mit der Ernsthaftigkeit und Hingabe, die es braucht. Doch dann bricht er die wichtigste Regel seiner Familie: Er mischt sich in ein Wunder ein. Dadurch entfesselt er eine Magie, die seinen Tod bedeuten könnte. (Quelle Cover und Klappentext: Knaur)


Unendlich nah (Backstage Love Band 1) von Liv Keen

Backstage Love - Unendlich Nah Liv Keen

Erscheinungsdatum: 02.11.2018

Was würdest du tun, wenn du zwischen Liebe und Erfolg wählen müsstest? Nic ist ein gefeierter Rockstar. Er wird von seinen Fans angehimmelt, tourt um die Welt und feiert rauschende Partys. Doch so sehr er das Leben im Rampenlicht und seine Auftritte genießt – seine beste Freundin Mia vermisst er bei all dem schmerzlich. Mia tritt im Leben auf der Stelle. Anstatt ihre Karriere in der Modebranche zu verfolgen, vertrödelt sie ihre Tage mit Gedanken an Nic, der sich kaum noch bei ihr meldet. Sie zweifelt, ob sie ihm jetzt, wo er seinen Traum vom Rockstar-Dasein lebt, überhaupt noch wichtig ist.
Längst ist aus der Freundschaft eine knisternde Anziehung geworden, doch durch Nics steile Karriere und die Schattenseiten seines Ruhms wird die Distanz zwischen ihnen immer größer … (Quelle Cover und Klappentext: Droemer Knaur)

 


Dornenherz  (Die Dornen-Reihe Band 4) von Karen Rose

Dornenherz Karen Rose

Erscheinungsdatum: 02.11.

Meredith Fallon betreut Opfer von sexuellem Missbrauch und hilft ihnen, wieder einen Platz in der Welt zu finden. Als ein Mord-Anschlag auf sie verübt wird, dem sie nur knapp entkommt, scheinen die Zusammenhänge klar: Bei ihrer Arbeit muss sie sich jemandes abgrundtiefen Hass zugezogen haben. Detective Adam Kimble vom Cincinnati Police Department, der ein Auge auf Meredith geworfen hat, unternimmt alles, um sie zu schützen. Doch Meredith ist nicht die Einzige, die der Killer im Visier hat … (Quelle Cover und Klappentext: Droemer Knaur)

 


Jeder von uns ist ein Rätsel von A. J. Steiger

eder von uns ist ein Rätsel A.J. Steiger

Erscheinungsdatum: 01.11.2018

Andere Menschen zu verstehen ist für Alvie eine Herausforderung. Ihr Lieblingsbuch ist die Kaninchensaga »Unten am Fluss« und richtig wohl fühlt sie sich nur in ihrem Job im Zoo, bei den Tieren. Doch als sie Stanley kennenlernt, ist alles anders: Er interessiert sich nicht nur für Quantenphysik wie sie, sondern ist auch unendlich geduldig. Aber auch Stanley fällt es schwer, sich zu öffnen. Und es ist ein langer, zum Teil sehr komischer, manchmal trauriger und wunderschöner Weg, der sie am Ende zusammenbringt – zu so etwas Ähnlichem wie Glück. (Quelle Cover und Klappentext: Carlsen)


Sternensturm (Revenge Band 1) von Jennifer L. Armentrout

Revenge Sternensturm Jennifer L. Armentrout

Erscheinungsdatum: 30.11.2018

Vier Jahre nach der verheerenden Invasion der Lux sind die Außerirdischen nun Teil der Bevölkerung. Die siebzehnjährige Evie Dasher verlor damals ihren Vater, dennoch ist sie fasziniert von den Lux, die aussehen wie Menschen, mithilfe von Licht jedoch ungeheure Kräfte entfesseln können. Als sie den geheimnisvollen – und unverschämt attraktiven – Luc kennenlernt, findet sie sich in einer Welt wieder, von der sie bisher nur gehört hat. Einer Welt, die sie an ihrem eigenen Verstand zweifeln lässt, denn Schein und Wirklichkeit sind kaum noch auseinanderzuhalten. Bald wird Evie klar: Der Schlüssel zur Wahrheit liegt bei Luc …  (Quelle Cover und Klappentext: Carlsen)


Das Geheimnis des Schlangenkönigs Soyanti Dasgupta

Das Geheimnis des Schlangenkönigs Soyanti Dasgupta

Erscheinungsdatum: 30.11.2018

Ein mutiges Mädchen mit überraschender Vergangenheit, zwei indische Prinzen mit schwierigem Auftrag und haufenweise Abenteuer voller Monster und Magie! Kiranmala glaubt nicht an Geschichten über Prinzessinnen und eine Welt voller Magie, wie ihre Eltern. Bis Ma und Baba an Kirans 12. Geburtstag plötzlich weg sind. Und im Vorgarten ein Rakkhosh steht, ein sabbernder, hungriger Dämon. Als wäre das nicht genug, klopfen auch noch zwei Prinzen an Kirans Tür, die sie unbedingt retten wollen. Zu dritt machen sie sich auf die Reise in eine andere Dimension, um zwischen geflügelten Pferden und sprechenden Vögeln Kirans Eltern zu befreien. Denn Kiran ist eine Prinzessin – und es gibt Magie! (Quelle Cover und Klappentext: Carlsen)


Elfenkrone von Holly Black

Elfenkrone Holly Black

Erscheinungsdatum: 19.11.2018

»Natürlich möchte ich wie sie sein. Sie sind unsterblich. Cardan ist der Schönste von allen. Und ich hasse ihn mehr als den Rest. Ich hasse ihn so sehr, dass ich manchmal kaum Luft bekomme, wenn ich ihn ansehe…« Jude ist sieben, als ihre Eltern ermordet werden und sie gemeinsam mit ihren Schwestern an den Hof des Elfenkönigs verschleppt wird. Zehn Jahre später hat Jude nur ein Ziel vor Augen: dazuzugehören, um jeden Preis. Doch die meisten Elfen verachten Sterbliche wie sie. Ihr erbittertster Widersacher: Prinz Cardan, der jüngste und unberechenbarste Sohn des Elfenkönigs. Doch gerade ihm muss Jude die Stirn bieten, wenn sie am Hof überleben will… (Quelle Cover und Klappentext: cbj)

 


Truly yours (Heartbeat Band 1)  von Julie Chapel

Heartbeat - truly yours Julie Chapel

Erscheinungsdatum: 01.11.2018

Die 17-jährige Harley ist Sportfotografin der Highschool-Zeitung. Sam, 18, ist der neue Star des Eishockey-Teams: breite Schultern, blaue Augen, arrogantes Lächeln, unglaublich attraktiv. Während eines Auswärtsspiels kommen Sam und Harley sich näher. Sie spürt, dass sich hinter Sams cooler Fassade eine andere, sanfte Seite verbirgt. Auf eine erste gemeinsame Nacht folgt ein Hin und Her aus Nähe und Rückzug, bis Harley sich enttäuscht von ihm trennt. Zum Abschied schenkt sie ihm ein Fotoalbum, das den verletzlichen Sam zeigt, den Sam, den nur sie kannte. Sam ist tief berührt – doch kann er Harleys Herz zurückgewinnen? (Quelle Cover und Klappentext: Oetinger)


Weihnachten auf der Lindwurmfeste

Weihnachten auf der Lindwurmfeste Walter Moers

Erscheinungsdatum: 23.11.2018

Als Walter Moers den Briefwechsel zwischen Hildegunst von Mythenmetz und dem Buchhaimer Eydeeten Hachmed Ben Kibitzer sichtete, stieß er auf einen Brief, in dem der zamonische Autor ein Fest schildert, das Moers frappierend an unser Weihnachtsfest erinnert hat. Die Lindwürmer Zamoniens begehen es alljährlich und nennen es »Hamoulimepp«. Während dieser drei Feiertage steht die Lindwurmfeste ganz im Zeichen der beiden Figuren »Hamouli« und »Mepp«, die unserem Weihnachtsmann und dem Knecht Ruprecht verblüffend ähneln. Außerdem gehören zur Tradition Hamoulimeppwürmer, Hamoulimeppwurmzwerge, ungesundes Essen, ein Bücher-Räumaus, ein feuerloses Feuerwerk und vieles andere mehr. Laut Moers, kein Freund der Weihnachtsfeierei, gibt dieser Brief von Mythenmetz einen profunden Einblick in die Gebräuche einer beliebten zamonischen Daseinsform, der Lindwürmer. Nie war Weihnachten so zamonisch. (Quelle Cover und Klappentext: Penguin Verlag)


Funkeln der Ewigkeit (Götterleuchten Band 4) von Jennifer L. Armentrout

Funkeln der Ewigkeit Jennifer L. Armentrout

Erscheinungsdatum: 05.11.2018

»Das Kind der Sonne und der neue Gott werden ein neues Zeitalter hervorbringen, und die großen Schöpfer werden einer nach dem anderen fallen.« Josie folgt ihrer Bestimmung: die Titanen in ihre Grabkammern zu verbannen. Gestärkt durch die Liebe zu Seth, der zum Gott des Lebens und des Todes aufgestiegen ist, bereitet sich Josie auf die epische Schlacht vor. Doch neben den Titanen lauert eine weitere tödliche Bedrohung auf Josie und ihre Mitstreiter. Bald wird klar: Um diesen Krieg zu gewinnen und das Schicksal der Welt zu entscheiden, muss Josie das größte aller Opfer bringen … (Quelle Cover und Klappentext: Harper Collins)

 


Der Turm (Endgame Band 3) von Skye Warren

Der Turm Endgame 3 Skye Warren

Erscheinungsdatum: 27.11.2018

Gabriel Miller schwor, er wird mich in Sicherheit bringen. Feinde lauern draußen, bereit zuzuschlagen. Eine Armee schwer bewaffneter Männer, die nur noch von diesen Mauern zurückgehalten wird.
Aber mein Instinkt warnt mich, dass die Gefahr mir bereits viel zu nah gekommen ist.
Ist Gabriel Miller mein Beschützer oder mein Feind? Ist dieses Haus ein Schloss oder ein Käfig? (Quelle Cover und Klappentext: Festa)

 


Die Mondschwester (Die sieben Schwestern Band 5) von Lucinda Riley

Die Mondschwester Lucinda Riley

Erscheinungsdatum: 12.11.2018

Tiggy d’Aplièse hat sich schon als Kind mit Hingabe um kranke Tiere gekümmert. Auch jetzt, als junge Zoologin, ist die Beschäftigung mit Tieren ihre Erfüllung. Als sie das Angebot erhält, auf einem weitläufigen Anwesen in den schottischen Highlands Wildkatzen zu betreuen, zögert sie nicht lange. Dort trifft sie auf Chilly, einen weisen, alten Zigeuner aus Andalusien. Es ist eine schicksalhafte Begegnung, denn er hilft Tiggy, die ein Adoptivkind ist, das Geheimnis ihrer Herkunft zu lüften. Sie reist nach Granada, wo sie dem ebenso glamourösen wie dramatischen Lebensweg ihrer Großmutter Lucia folgt, der berühmtesten Flamenco-Tänzerin ihrer Zeit. Und Tiggy versteht endlich, welch großes Geschenk ihr zur Stunde ihrer Geburt zuteil wurde … (Quelle Cover und Klappentext: Goldmann)


Asche zu Asche (Red Rising Band 4) von Pierce Brown

Red Rising Asche zu Asche Pierce Brown

Vor einem Jahrzehnt war Darrow der Held einer Revolution, von der er glaubte, sie würde die Gesellschaft verändern. Statt Frieden und Freiheit hat sie nur endlosen Krieg gebracht. Jetzt muss er alles, wofür er gekämpft hat, in einer einzigen letzten Mission riskieren. Darrow glaubt nach wie vor, er könne jeden retten. Aber kann er sich auch selbst retten? (Quelle Cover und Klappentext: Crosscult)

 


Worauf freut ihr euch am meisten?

 

Weitere Neuerscheinungen:

Neuerscheinungen September

Lesemonat Oktober 2018 – Ist die Leseflaute noch da?

Lesemonat Oktober 2018 – Ist die Leseflaute noch da?
Loading Likes...

Hallo meine Lieben. Der November ist schon da und ihr wisst was das heißt: Ich zeige euch meinen Lesemonat für Oktober. Apropos Oktober, feiert ihr eigentlich Halloween? Ich feiere es übrigens nicht und ich habe natürlich gelesen.

So genug geredet, jetzt kommt mein Lesemonat Oktober 2018.

 

Der Oktober  in Stichpunkten

Gelesene Bücher: 7 Bücher
In Seiten:  2.672 Seiten
Seiten pro Tag: 86 Seiten
Neue Bücher im Regal: 7 Bücher
Aktueller SuB: 98 Bücher ( 1 Buch weniger als im letzten Monat)

Gelesene Bücher im Oktober 2018

Der Weltenexpress von Anca Sturm – 384 Seiten
Zu dem Buch erscheint in den nächsten Tagen eine Rezension

Tell me three things von Julie Buxbaum – 400 Seiten
So eine süße Liebesgeschichte – 4 Eulen

Talon Band 5 – Drachenschicksal von Julie Kagawa – 464 Seiten
Zu dem Buch erscheint demnächst eine Rezension

Nova & Avon Band 2 – Avons Rückkehr von Tanja Voosen – 320 Seiten
Wieder ein tolles Buch der Autorin – 4 Eulen

Das Paket von Sebastian Fitzek – 368 Seiten
Nicht das beste Buch von ihm, aber dennoch ein sehr guter Thriller – 4 Eulen

love song von Sophia Bennett (auf englisch) – 384 Seiten
Ich hatte eine zuckersüße Liebesgeschichte erwartet. Diese fiel fast gänzlich aus – 3 Eulen

Hazel Wood – Wo alles beginnt von Melissa Albert – 352 Seiten
Zu diesem Buch erscheint demnächst eine Rezension

 

Neue Bücher im Oktober 2018

Die wilden Hühner – Auf Klassenfahrt von Cornelia Funke. Das Buch habe ich schon als Taschenbuch hier, jetzt habe ich es auch endlich als Hardcover

Talon Band 5 – Drachenschicksal von Julie Kagawa – Vielen Dank an den Heyne fliegt Verlag  für das Rezensionsexemplar

Goofy – Die Anthrologie Vom Sidekick zum Star  von Walt Disney – Dieses Buch habe ich mir auf der Frankfurter Buchmesse gekauft , meinen Bericht findet ihr übrigens hier.

Hazel Wood: Wo alles beginnt von Melissa Albert. Vielen Dank an Dressler für das Rezensionsexemplar

Redwood love Band 2 – Es beginnt mit einem Kuss von Kelly Moran. Mein Dank geh an den Verlag für das Exemplar.

Godfields von Izabelle Jardin – Vielen Dank an Amazon publishing für das Exemplar

Der Insasse von Sebasian Fitzek – Ich musste es einfach haben und habe es mir gekauft.

Wie war euer Lesemonat? Ich bin sehr zufrieden,vorallem, weil ich im September eine Leseflaute hatte und ich schon befürchtet hatte, dass diese sich in den Oktober hineinzieht.

 

Rezension – Love Curse – Lieben verboten von Rebecca Sky

Rezension – Love Curse – Lieben verboten von Rebecca Sky
Loading Likes...
Stell dir vor, du kannst jeden Jungen, jeden Mann mit nur einem Kuss dazu bringen, sich Hals über Kopf in dich zu verlieben. Von der ersten Berührung an wird er alles für dich tun. Alles. Nur ein Traum? O nein, verborgen vor der Welt existiert seit Jahrhunderten eine Gruppe mächtiger Mädchen und Frauen, die als Nachfahrinnen des Liebesgottes Eros genau diese Gabe besitzen. Und sie nutzen, um die Geschicke der Menschen zu lenken. Eine von ihnen ist die 16-jährige Rachel. Gemeinsam mit ihrer schönen und skrupellosen Freundin Marissa bereitet sie sich auf das Leben als Eros-Nachfolgerin vor. Doch dann trifft sie Ben und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Sie würde ihn so gerne küssen – aber dann wäre er ihr verfallen und könnte sie nicht mehr aus freiem Willen lieben. Als ein uralter Feind von Eros auftaucht und Marissa ausgerechnet Ben zu ihrem nächsten Opfer erwählt, muss Rachel eine schreckliche Entscheidung treffen …

Meine Meinung zu “Love Curse – Lieben verboten” von Rebecca Sky

Der Klappentext hat mich total neugierig gemacht und ich musste das Buch unbedingt haben. Ich habe eine zuckersüße Liebesgeschichte erwartet.
Direkt zum Einstieg lernen wir die beiden Protagonistinnen Rachel und ihre Freundin Marissa kennen. Die beiden sind total unterschiedlich. Marissa ist eher dominant und Rachel ist eher die ruhig.  Schon direkt am Anfang mochte ich Marissa überhaupt nicht. Sie bevormundet Rachel total, ist arrogant und braucht ständig Aufmerksamkeit. Es hat noch nie eine Autorin/ein Autor geschafft, dass mir ein Charakter total unsympathisch ist.  Da dies erst der Anfang war habe ich auf eine Verbesserung gehofft. Tja da habe ich wohl falsch gedacht. Neben Marissa ging mir dann auch Rachel auf die Nerven. am Anfang wirkte sie noch ruhig, aber als die Story rasanter wird und Rachel eigentlich aus sich herauskommen kann wirkte sie trotzdem sehr naiv und unsicher.
Ben lockert die Stimmung auf, mehr nicht. Ich mochte ihn, aber irgendwie wirkte die Liebesgeschichte einfach nur erzwungen und diese konnte mich überhaupt nicht fesseln. Das Prickeln zwischen Rachel und Ben hat definitiv gefehlt.
Durch die Handlung war ich leider nur noch genervter. Ich hatte das Gefühl, dass die Autorin sich manchmal in ihrer eigenen Geschichte verirrt hat und als Leser war es sehr schwer der Geschichte zu folgen. Zudem fand ich viele Dinge und vorallem das Verhalten von Rachel total unlogisch. 
Der Aspekt mit den  Liebesgöttinen konnte leider auch nichts daran ändern. Ich fand es teilweise etwas zu abgedreht und die Welt hat sich mir auch nicht ganz erschlossen. Man erhält viele Einblicke, aber richtig erklärt wurde dem Leser leider nichts.

Mein Fazit zu “Love Curse – Lieben verboten” von Rebecca Sky

Ich kann für “Love Curse” – Lieben verboten” leider keine Leseempfehlung aussprechen. Die Handlung ist mehr als unlogisch und die Charaktere haben mich mit ihrem Verhalten mehr als nur aufgeregt. Ich vergebe 2 von 5 Eulen, weil ich die Grundidee gut fand.

Informationen zu “Love Curse – Lieben verboten” von Rebecca Sky

© Heyne fliegt

Titel: Love Curse – Lieben verboten

Originaltitel: Arrowheart
Autorin: Rebecca Sky
Übersetzerin: Cornelia Röser
Seitenanzahl: 384 Seiten
Verlag: Heyne fliegt
Reihe: Teil 1 einer Reihe (weitere Informationen sind nicht bekannt)
Preis: 14,00 €
 

Frankfurter Buchmesse 2018 – Das Bücherparadies unterwegs

Loading Likes...

Hallo ihr Lieben. Die frankfurter Buchmesse ist leider schon eine Woche her und ich stecke voll im Messeblues, aber ich möchte natürlich meine Messeeindrücke mit euch teilen.

Für mich ging es Freitagmittag los zur Frankfurter Buchmesse.

Da die ZugstreckeKöln-Frankfurt gesperrt war und die A3 teilweise auch war Stau leider vorprogrammiert. Ich bin übrigens mit Janine von The Empire of me zusammen angereist. Dadurch, dass wir leider im Stau standen konnte ich leider meine Termine am Freitag nicht wahrnehmen, aber für mich ging es trotzdem für fast 2 Stunden doch noch auf die Messe und da habe ich Tii und Ana getroffen und wir haben gemeinsam die Messe erkundet. Janine war shoppen. Wieso? Das könnt ihr hier nachlesen. Ich persönlich fand den Grund ja witzig. Mein erster Messetag war also sehr unspektakulär.

Der Messesamstag fing bei uns sehr gut an.

Janine und ich sind direkt zum Egmontstand gelaufen, weil wir gerne eine Zeichnung von dem  Disneyzeichner Ulrich Schröder haben wollten und diese haben wir auch bekommen., juhuu. in dem Buch hat er für mich Goofy gezeichnet und ich habe eine Extrazeichnung, eine Minniemaus bekommen. Jetzt muss ich dafür nur noch einen schönen Rahmen finden.

Danach ging es direkt zum Meet and Read mit Alexa Hennig von Lange von vorablesen.de. Dort hat die Autorin aus ihrem Buch “Kampfsterne” vorgelesen und danach sogar einige private Fragen beantwortet. Ich persönlich mag das Read and Greet immer sehr gerne und habe es auch schon in den letzten Messejahren immer besucht. Dieses Jahr hat es mich besonders gefreut, weil ich schon drei Bücher der Autorin gelesen hatte. Leider habe ich es versäumt ein Foto mit ihr zu machen. (Ich glaube diesen Satz werdet ihr öfter hören, aber wer kennt das auf der Buchmesse nicht, wenn man gerade dabei ist einen schönen Moment zu erleben?)

Bis zu meinem nächsten Termin konnte ich dann etwas über die Messe schlendern und konnte viele Eindrücke sammeln, welche ich in meiner Verpeiltheit natürlich nicht fotografiert habe.

Zusammen mit Gerd und Janine durfte ich Sebastian Fitzek treffen, weil Janine ihn interviewen durfte. Obwohl ich Sebastian so oft schon getroffen habe muss ich zugeben, dass ich doch noch immer etwas aufgeregt bin und habe natürlich prompt vergessen ihm zum Geburtstag zu gratulieren. Na toll. Sorry Sebastian!

 

Nach dieser tollen Begegnung ging es für Janine und mich zu dem Bloggertreffen, organisiert von Moni. Es war einfach so schön auf andere Blogger und auch Autoren zu stoßen. Vielen Dank für die Organisation, Monika! Eigentlich wollte ich hier die liebe Annie J. Dean treffen, aber leider war sie nicht da.

Leider konnten wir nicht lange dort bleiben, weil Janine ein Meet & Greet mit Victoria Aveyard hatte und so haben wir beim Carlsen Verlag gewartet. Wir setzten uns zu zwei Damen und ich schrieb noch meinen Namen für Janine auf, damit sie für mich mein Buch von Victoria Aveyard signieren lässt.

Annie J. Dean und ich

Ich hatte noch nicht ganz meinen Namen fertig geschrieben da schrie eine der uns gegenübersitzenden Damen auf: “Oh mein Gott Lisa du bist es”. Ich schaute hoch und sah, dass es die liebe Annie J. Dean war. Ich habe sie vor Aufregung und mal wieder durch meine Verpeiltheit gar nicht erkannt. Und so haben wir uns doch noch getroffen. So ein schöner Zufall. Annies Begleitung war übrigens die Autorin Ewa A.

 

 

Nach diesem wirklich schönen Zufall  durfte ich die liebe Sonja Kaiblinger treffen. Sie ist einfach so herzlich und wirklich total nett und ich habe mich sehr gefreut sie mal persönlich treffen zu dürfen.

 

 

 

Den Messesamstag ließen Janine und ich mit einem gemeinsamen Abendessen mit tollen Leuten ausklingen. Wir haben Tränen gelacht. Es war so schön mit euch.

 

 

 

Der Messesonntag kam schneller als gedacht.

Zusammen mit Sylvia habe ich mich in die Signierschlange von Sabine Giebken gestellt und bin nun stolze  Besitzerin einer signierten Ausgabe von “Über uns das Meer”.

In der Selfpublishing Area hat Janine drei Stunden lang moderiert. Die erste Stunde war ein Talk mit Amy Baxter und Markus Heitz und die letzten zwei Stunden war ein Gespräch mit Verlagsmitarbeitern über die Zusammenarbeit zwischen Booktubern, Bloggern und Autoren.

Carlsen Messeblogger Benni und ich

Nun konnte die Messe genießen, weil ich keine Termine mehr hatte.

Um ca. 17 Uhr traten Janine und ich dann die Heimreise an. Die Messer war leider zu schnell vorbei.

 

Markus Heitz und ich
Denise von Everbook und ich

Wart ihr auch auf der Frankfurter Buchmesse? Was habt ihr für schöne Erlebnisse gehabt?

 

 

Du hast noch nicht genug von der Buchmesse?

Messebericht Frankfurter Buchmesse 2017

Die Frankfurter Buchmesse 2016 Teil 1 Donnerstag & Freitag Messebericht

Frankfurter Buchmesse 2016 Teil 2 Samstag & Sonntag Messebericht

Mein Messebericht Frankfurter Buchmesse 2015

Frankfurter Buchmesse 2018 – Meine Termine

Frankfurter Buchmesse  2018 – Meine Termine
Loading Likes...

Hallo ihr Lieben 🙂

Morgen geht die Frankfurter Buchmesse los. Ich kann es selber kaum glauben und bin natürlich auch da.  Ich reise Freitagmittag zusammen mit Janine von The Empire of me an und bin den kompletten Samstag und Sonntag da. Wir übernachten übrigens im Motel One, dem Messehotel.

Ist jemand genauso hibbelig wie ich? Ich kann es kaum erwarten. Ich freue mich schon so darauf viele Leute wiederzusehen und werde hoffentlich wieder viele neue Leute kennenlernen.

 

Damit ihr wisst wo ihr mich eventuell findet, habe ich euch meine Termine mal zusammengestellt.

 

Freitag (hoffentlich machbar)

 

14:30 Bloggertreffen Oetinger (Raum Facette) – nur mit Einladung

15:30 Bloggertreffen KYSS – Raum Brillianz Halle 4.1 – nur mit Einladung

16:00 Ravensburgertreffen am Stand in Halle 3.0

 

Samstag:

 

11:00  – 12:00 Uhr vorablesen.de Treffen – Raum Facette  – nur mit Einladung

12:00 – 14:00 Uhr Anna Todd Lesung/Gespräch mit anschließender Signierstunde – Congress Center Saal Harmonie

12:00 – 13:00 Uhr Signierstunde Frank Thelen – Signierbox Agora

13.00 Uhr Signierstundemit  Laura Kneidl Halle 3 Stand A87 (Piper Verlag)

14.00 – 15.30 Uhr Signierstunde mit Victoria Aveyard – Signierbox Agora

14.00 – 15.00 Uhr Signierstunde Jimi Blue Ochsenknecht – Georg Callwey GmbH – Halle 4.1 Stand H 11

15.15. Bloggertreffen Café Aubergine – Organisiert von Monika Schulze

16.30 Uhr Bookstagramtreffen – Rolltreppen vor Halle 3

 

Sonntag

11:30 – 12.00 Uhr Signierstunde  mit Sabine Giebken H 3.0 Stand G46 (Magellan)

12:00 – 13.00 Uhr Signierstundemit  Brittany C. Cherry Halle 3.0 Stand C87 (Bastei Lübbe Verlag)

13.00 Uhr – 15.00 Uhr Panel  – Zusammenarbeit mit Booktubern, Bloggern und Autoren – Moderiert von Janine – Self Publishing Area Halle 3.0 Stand K 11

 

Ich versuche zwischendurch den Disneyzeichner Ulrich Schröder zu erwischen, dieser hat ja mehrere Termine auf der FBM.

 

Wer von euch ist auch auf der FBM? Bei welcher Veranstaltung sehen wir uns? Worauf freut ihr euch am meisten?

 

 

 

 

 

 

 

Lesemonat September 2018 – Meine erste Leseflaute

Lesemonat September 2018 – Meine erste Leseflaute
Loading Likes...

Hallihallo ihr Lieben.

Ich bin endlich wieder da! In letzter Zeit war ich mehr auf Instagram unterwegs, entschuldigt bitte meine kleine  Abwesenheit. Der Oktober ist da und nächste Woche heißt es für mich: Buchmesse! Juhuu!

So nun genug geschwafelt, kommen wir nun zu meinem Lesemonat September

Der September in Stichpunkten

 

Gelesene Bücher: 2 Bücher

In Seiten:  693 Seiten

Seiten pro Tag: 23 Seiten

Neue Bücher im Regal: 8 Bücher

Aktueller SuB: 99 Bücher ( 2 Bücher weniger als im letzten Monat)

 

Gelesene Bücher im September 2018

 

Into the woods Band 1 – Königin der Diebe von Annie J. Dean – 357 Seiten

Annie ist einer meiner Lieblingsautorinnen, Rezension folgt.

Die Farben meines Herzens von Noa C. Walker – 336 Seiten

Eigentlich möchte ich zu dem Buch noch nicht sagen, weil noch eine Rezension erscheint. Leider hat mich das Buch in eine Leseflaute geworfen.

 

 

Das sind die Bücher aus meinem Lesemonat September 2018. So wenig Bücher habe ich seit Jahren schon nicht mehr gelesen. Jetzt weiß ich wie sich eine Leseflaute anfühlt.

 

Neue Bücher im September 2018

Crown of lies von Pepper Winter

Der Weltenexpress von Anca Sturm

Magisterium Band 2 von Cassandra Clare und Holly Black

To all the boys I’ve loved before von Jenny Han

Ash Princess von Laura Sebastian

Tell me three things von Julie Buxbaum

Renegades von Marissa Meyer

Fire & Frost Band 1  – Vom Eis geküsst von Elly Blake

 

Hattet ihr schon eine Lesefaute? Ich finde es ganz schrecklich und hoffe, dass der Oktober besser wird.

 

[Rezension] One of us is lying von Karen McManus

[Rezension] One of us is lying von Karen McManus
Loading Likes... An einem Nachmittag sind fünf Schüler in der Bayview High zum Nachsitzen versammelt. Bronwyn, das Superhirn auf dem Weg nach Yale, bricht niemals die Regeln. Klassenschönheit Addy ist die perfekte Homecoming-Queen. Nate hat seinen Ruf als Drogendealer weg. Cooper glänzt als Baseball-Spieler. Und Simon hat die berüchtigte Gossip-App der Schule unter seiner Kontrolle. Als Simon plötzlich zusammenbricht und kurz darauf im Krankenhaus stirbt, ermittelt die Polizei wegen Mordes. Simon wollte am Folgetag einen Skandalpost absetzen. Im Schlaglicht: Bronwyn, Addy, Nate und Cooper. Jeder der vier hat etwas zu verbergen – und damit ein Motiv…

 

Meine Meinung zu “One of us is lying” von Karen McManus

Fünf unterschiedliche Schüler der Bayview High müssen zusammen nachsitzen. Das dies keine normale Schulstunde sein wird ahnen die fünf Schüler vorher nicht. Vor der Schule passierte ein Autounfall und der Lehrer geht nachschauen, ob er jemandem helfen kann. Doch plötzlich erleidet einer der Schüler, Simon, einen allergischen Schock und sein EpiPen ist unauffindbar und letztendlich stirbt Simon.

Die Kapitel sind abwechselnd aus den verschiedenen Perspektiven der Schülern beschrieben, denn so lernt man die einzelnen Charaktere näher kennen. Nate, der Dealer, Browyn ist die Schulstreberin, Cooper, der Baseball-Star und Addy ist das beliebteste Mädchen der Schule.

 

Schon am Anfang ist jeder der Schüler verdächtig. Das Opfer Simon war nicht sehr beliebt, weil er durch seine eigene App immer Enthüllungen gepostet hat und anscheinend jeder der Schüler etwas zu verbergen hat.

Am Anfang baut die Autorin sehr viel Spannung auf und ich wollte unbedingt wissen wer Simon umgebracht hat. Der Mittelteil war für mich nicht so spannend wie der Anfang, aber dennoch spannend, weil unerwartete Geschehnisse aufgedeckt wurden.

Das Ende war für mich leider mehr als vorhersehbar. Ich kann verstehen, dass die Autorin dieses Ende gewählt hat, aber ich habe es schon länger geahnt. Ich habe da mehr auf einen Wow-Effekt gehofft.

Die Hauptpersonen fand ich gut beschrieben. Jeder der Charaktere hat seine guten und schlechten Seiten. An manchen Stellen mag man sie, an anderen Stellen nicht so. Besonders gefallen hat mir, dass man als Leser die Personen und auch die familären Umstände näher kennengelernt hat, denn nichts ist so wie es scheint und jeder hat  ein Geheimnis.

 

Mein Fazit zu “One of us is lying” von Karen McManus

 

“One of us lying” lebt von den facettenreichen Charakteren. Die Spannung vom Anfang ebbt leider immer mehr ab und das Ende war für mich nicht überraschend und sehr vorhersehbar. Ich hätte mir ein besseres Ende gewünscht.

 

3 von 5 Eulen

Informationen zu “One of us is lying” von Karen McManus

 

 

© cbj

Titel: One of us is lying
Originaltitel: One of us is lying
Autorin: Karen McManus
Übersetzerin: Anja Galić
Seitenanzahl: 448 Seiten
Verlag: cbj
Reihe: Einzelband
Preis: 18,00 €