Apr 132018
[Rezension] Destiny’s Hunter  – Finde dein Schicksal von Annie J. Dean
Loading Likes...
 
Auf dem Motorrad durch das nächtliche Edinburgh zu fahren, bedeutet für die 21-jährige Destiny pure Freiheit. Diese kostbaren Momente sind selten, weil ihre Eltern ein strenges Netz aus Regeln um sie herum errichtet haben. Was Destiny nicht weiß, ist, dass die Zukunft der gesamten Menschheit auf ihren Schultern lastet, denn sie ist das personifizierte Schicksal. Das macht sie zur Zielperson der geheimen Organisation Scouts, den Jägern des Schicksals. Ausgerechnet der ungemein anziehende Hunter hat die Aufgabe, ihr Herz für sich zu gewinnen, um ihr den Todesstoß zu versetzen. Doch er hätte nie damit gerechnet, diese intensive Verbindung zu Destiny zu spüren, sodass sein Plan ins Wanken gerät…
 
   
 

 

Meine Meinung zu “Destiny’s Hunter – Finde dein Schicksal” von Annie J. Dean

 

Wie bestimmt einige von euch wissen ist Annie J. Dean eine meiner Lieblingsautorinnen und ich hatte dementsprechend sehr hohe Erwartungen an die Geschichte. 

Der Schreibstil hat mich mal wieder von Anfang an wieder begeistert. Die Geschichte wird abwechselnd von den Protagonisten Destiny und Hunter erzählt. Ein Perspektivwechsel finde ich  immer gut, weil man so die Charaktere besser kennenlernt. 

 

Besonders die Charaktere haben mir sehr gefallen. Ich muss zwar zugeben, dass mich am Anfang die Namen verwirrt haben, aber das hat sich zum Glück schnell gelegt. 

 

Die weibliche Protagonistin, Destiny, ist mir sehr ans Herz gewachsen. Sie tritt Männern zwar sehr skeptisch gegenüber, aber ich mochte sie wirklich sehr. Sie hat ein wirklich großes Herz und macht sich Gedanken über ihre Zukunft.

 

Hunter, dem männlichen Protagonist stand ich am Anfang sehr skeptisch gegenüber, aber nach und nach mochte ich ihn immer mehr.  Er ist einfach so liebenswert.

 

Der Klappentext klang für mich wirklich sehr interessant und ich war gespannt auf die Umsetzung, welche der Autorin gut gelungen ist. Die Handlung ist nicht komplett voller Spannung, aber dafür wurden unerwartete Wendungen eingebaut. Zudem wurde die Stadt Edinburgh, welche ich euch übrigens hier vorstelle, wirklich sehr gut beschrieben.

 

Das Ende hat mich wirklich umgehauen, weil es wirklich sehr spannend ist und alle offenen Fragen beantwortet wurden.

 

Mein Fazit zu “Destiny’s Hunter – Finde dein Schicksal” von Annie J. Dean

“Destiny’s Hunter” startete mit einem wunderbaren Schreibstil und die Protagonsten sind einfach nur Zucker. Die Handlung ist voller Wendungen und das Ende war wirklich spannend. 

Fakten über “Destiny’s Hunter – Finde dein Schicksal” von Annie J. Dean

 

Titel: Destiny’s Hunter – Finde dein Schicksal
Originaltitel: /
Autorin: Annie J. Dean
Seitenanzahl: 341 Seiten
Verlag: Dark Diamonds
Reihe: Einzelband
Preis: 3,99 € [E-Book]

©  Dark Diamonds

 


Write a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.