[Neuzugänge] Rezensionsexemplare über Rezensionsexemplare

Loading Likes...

Hallöchen,
der Monat ist schon fast wieder vorbei und ich möchte euch heute meine Neuzugäne zeigen. Ich muss zugeben, dass ich irgendwie unzufrieden mit  der Vorstellung der Bücher bin. Ich glaube ab nächsten Monat werde ich die Bücher einzeln oder maximal zwei in einem Post. Was würdet ihr davon halten? Ich bin auf eure Meinung gespannt!

Kommen wir aber nun zu den Neuzugängen:

 “Muschelherz und Sommerwind” Julia Breitenöder ist ein Rezensionsexemplar aus dem cbj-Verlag. Das Buch habe ich schon gelesen und es hat mir ganz gut gefallen, die Rezension folgt in ein paar Tagen.

“Riesenslalom” von Marina Kramper habe ich als Rezensionsexemplar von der Autorin bekommen. Die Rezension zu dem Buch findet ihr hier

“Alea Aquarius – Der Ruf des Wassers” von Tanya Stewner ist ebenfalls ein Rezensionsexemplar. Ich finde die Aufmachung von dem Buch wunderschön.

“Mein fast genialer Sommer” von Birgit Hasselbusch habe ich bekommen, als  bei lovelybooks  das Leseexemplarregal geplündert wurde. Die Rezension findet ihr hier 

“Driven – Begehrt” von K. Bromberg habe ich als Rezensionsexemplar von dem Heyne-Verlag bekommen.Ich hoffe, dass mir dieser Teil genauso gut gefällt wie der erste.
“Layers” von Ursula Poznanski habe durch die Layers-Tailer-Aktion als Leseexemplar von Verlag bekommen. Ich bin sehr gespannt auf das buch
“Valentine Vendetta” von Catherine Doyle wollte ich eigentlich nie lesen, weil mir das Cover nicht gefällt, aber der Klappentext hat mich überzeugt, es ist ein Rezensionsexemplar aus dem cbt-Verlag
Was sagt ihr zu den Büchern? Vergesst bitte nicht mir zu sagen, ob ich die Präsentation der Bücher ändern soll oder nicht.

0 Shares

10 comments / Add your comment below

  1. Hi Lisa =)Das sind ja wirklich einige Rezensionsexemplare. Da hast du wirklich einiges vor dir =). Ich wünsche dir schonmal viel Spaß beim Lesen und Rezensieren.Was eine mögliche Verbesserung angeht, schließe ich mich Lara an. Es ist total praktisch für Leser, wenn man direkt den Klappentext zum Buch verfügbar hat, denn oft kennt man die vorgestellten Bücher noch nicht und dann muss man nebenbei nochmal separat googlen.Ansonsten finde ich Sammelposts zu Neuzugängen eigentlich sichtig cool. Das ist wie ein Schaufensterbummel =)LGAnja

Schreibe einen Kommentar