Meine 5 Flop Bücher aus 2015

Loading Likes...

Hallöchen,
letztens habe ich euch meine Top 5  Bücher aus 2015 gezeigt. Den Post dazu findet ihr hier.

Im Jahr 2015 gab es leider auch Bücher  die mir nicht so gefallen haben und heute möche ich euch meine Flop Bücher aus dem Jahr 2015 zeigen.

“Aprikosensommer” von Deniz Selek

Ich glaube, dass ich falsche Erwartungen an das Buch hatte. Ich hatte mir eine schöne Reise durch Istanbul gewünscht, aber die Geschichte spielt größtenteils in Deutschland und der Aufenthalt in der Türkei war leider sehr kurz und es wirkte so als wollte die Autorin schnell fertig werden.

“Raum 2013 – Harmlose Hölle” von Amy Crossing

Der erste Teil der Raum 213 Reihe konnte mich  leider überhaupt nicht packen. Ich fand das Buch einfach nur langweilig und die “Auflösung” hat mich total verwirrt, sodass ich am Ende des Buches einfach nur genervt war.

“Die Scherben der Wahrheit” von Mark Billingham

Nachdem ich “Die Lügen der Anderen” von dem Autor einfach nur genial fand habe ich mich auf “Die Scherben der Wahrheit” sehr gefreut, aber ich wurde leider sehr enttäuscht. Es wollte einfach keine Spannung aufkommen und irgendwie fand ich das Buch sehr langweilig.

“Kein Ort ohne dich” von Nicholas Sparks
Das war das erste Buch von Nicholas Sparks, welches ich gelesen habe. Das Buch wurde aus mehreren Perspektiven erzählt und eine, Iras Sicht, hat mir leider gar nicht gefallen. Diese hat sich oft in die Länge gezogen.
“Hell Island” von Matthew Reilly
Das Buch hat mir überhaupt nicht gefallen. Die komplette Geschichte war an den Haaren herbeigezogen.
Das waren meine 5 Bücher, welche mir leider nicht so gefallen haben. Welche sind eure Flop Bücher aus 2015
0 Shares

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Meine 5 Flop Bücher aus 2015”