[Lesemonat] Januar 2018 – Viele Flops…

Loading Likes...





Der erste Monat des neuen Jahres ist schon rum und ob ich wirklich nur Flops gelesen habe erfahrt ihr jetzt. 
Viel Spaß!



Der Januar in Stichpunkten
 
Gelesene Bücher: 5 Bücher (+ 1 abgebrochen)
In Seiten: 2.124 Seiten
Seiten pro Tag: 68,5 Seiten
Neue Bücher im Regal: 3 Bücher
Aktueller SuB: 118 Bücher ( 5 Bücher weniger als im letzten Monat) 


Gelesenes:
Die Mütter Mafia von Kerstin Gier – 384 Seiten
Es ist von Kerstin Gier, ich liebe den Schreibstil

Soul Beach – Frostiges Paradies von Kate Harrison – 352 Seiten
Irgendwie ist der Funke nicht übergesprungen – 3 Eulen

Kuss der Lüge – Die Chroniken der Verbliebenen Band 1 von Mary E. Pearson  – 560 Seiten
Die Geschichte hat mich umgehauen. – 5 Eulen

Das Mädchen mit dem Haifischherz – 60 Seiten
Ich habe das Buch abgebrochen. Der Schreibstil hat mir nicht gefallen.

Wer will schon einen Rockstar? von Kylie Scott – 384 Seiten
Der Protagonist Mal nervte mich oft. – 3 Eulen

Im Herzen die Rache von Elisabeth Miles – 384 Seiten
Diese Trilogie wird von vielen geliebt. Mich hat dieses Buch in eine Leseflaute gebracht – 1 Eule



Meine Neuzugänge: 

Gekaufte Bücher: 1 Buch
Geschenkte Bücher: 1 Buch
 
Gewonne Bücher: /

Liebe findet uns von J. P. Monninger



Tauschbücher: 1

Zwei wie Zucker und Zimt. Zurück in die süße Zukunft von Stefanie Gerstenberger und Marta Martin


Rezensionsexemplare: 1
Acht Städte, sechs Senioren, ein falscher Name und der Sommer meines Lebens von Jen Malone

Ich hatte im Januar leider viele Flops dabei, aber dafür hat mich “Der Kuss der Lüge” vom Hocker gehauen.
Wie war euer Lesemonat?


0 Shares

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.